Grünes Curry mit Meeresfrüchten, Blattspinat und Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grünes Curry mit Meeresfrüchten, Blattspinat und ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Grünes Curry mit Meeresfrüchten, Blattspinat und Reis

Grünes Curry mit Meeresfrüchten, Blattspinat und Reis
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser garen.
2
Zwischenzeitlich den Spinat waschen, verlesen, putzen, trocken schleudern und grob hacken. Die Meeresfrüchte waschen und putzen, die Muscheln entbarten und die offenen Muscheln wegwerfen. Die Tintenfischtuben in Ringe schneiden.
3
Die Limette heiß abbrausen, trocken reiben, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen. Die Limettenblätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
4
Die Creme der Kokosmilch abnehmen, mit der Currypaste, der Hälfte der Limettenzesten und den Limettenblättern mischen und in einem Wok erhitzen. die restliche Kokosmilch und den Fischfond angießen und aufkochen lassen. Die Meeresfrüchte zugeben und 5-8 Minuten bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen. Dann den Spinat zugeben und alles mit Fischsauce, Limettensaft, Zucker und Sojasauce abschmecken. Zusammen mit dem Reis in Schälchen anrichten und mit den restlichen Limettenzesten bestreut servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
KELA WC-Bürste und Behälter, WC-Garnitur, Poly, Fillis, Walnuss
Läuft ab in:
VON AMAZON
KELA Kosmetikeimer 3 l, Silent-Close, Metall, Petrol, Petrol
Läuft ab in:
VON AMAZON
SETEX Molton/Frottee Matratzenschutz, Wendeauflage, 200 x 200 cm, Generation, Weiß, MOFR200200001002
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages