Grünes Wrap mit Putenschinken, Tomate und Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grünes Wrap mit Putenschinken, Tomate und SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Grünes Wrap mit Putenschinken, Tomate und Salat

Grünes Wrap mit Putenschinken, Tomate und Salat
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
280 g Mehl (Type 550)
2 TL Salz
4 EL Sonnenblumenöl
60 ml Wasser
80 g Tiefkühlspinat gehackt
Mehl zum Bestäuben
Für die Füllung
8 grüne Salatblätter
200 g Putenschinken
12 Tomatenscheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 80° C Umluft vorheizen.
2
Das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz mischen. Öl, Wasser und den aufgetauten und gut abgetropften Spinat dazugeben. Alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 20 Minuten quellen lassen.
3
Den Teig noch einmal durchkneten und in 4 Portionen teilen. Jeweils 1 Teigstück zu einer Kugel formen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem dünnen Fladen (ca. 26 cm Ø) ausrollen.
4
Eine Pfanne ohne Fett oder eine Fladenplatte erhitzen. Die Tortillas nacheinander bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 1 Minute backen. Sobald sich die Tortilla aufbläht, den Teig leicht hinunter drücken, damit die Tortilla gleichmäßig backen kann. Die Tortilla soll braune Flecken bekommen. Die fertige Tortilla in ein leicht feuchtes Tuch schlagen, in Alufolie wickeln und im Backofen warm halten.
5
Die Tortillas mit Salatblättern, Schinkenscheiben und Tomatenscheiben belegen. So fest wie möglich zu Wraps aufrollen. In der Mitte durchschneiden und nach Belieben mit Pommes Frites servieren.