Grünkohl mit Schweinsbäckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grünkohl mit SchweinsbäckchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Grünkohl mit Schweinsbäckchen

Das Leibgericht im Winter

Grünkohl mit Schweinsbäckchen
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwei Pfund leicht gepökelte Schweinsbacke waschen, in einen Topf geben, so viel heißes Wasser anschütten, daß das Fleisch bedeckt ist, nach dem Aufkochen abschäumen.

2

Eine halbierte Zwiebel besteckt mit zwei Lorbeerblättern und zwei Gewürznelken und einige Pfefferkörner hinzufügen, im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer etwa 1,5 Stunden kochen.

3

Inzwischen Grünkohl gründlich waschen, die Blätter von den Rippen lösen, mit siedendem Wasser überbrühen, im Sieb abtropfen lassen, grob hacken.

4

In einer Kasserolle 100 Gramm Schweineschmalz erhitzen, den Grünkohl einfüllen, zwei Schöpflöffel heiße Brühe darüber gießen, im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer etwa 45 Minuten schmoren.

5

Eine rohe geriebene Kartoffel untermischen, nach Geschmack pfeffern und salzen, 10 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, in dicke Scheiben schneiden.

6

Das Gemüse in eine vorgewärmte Schüssel füllen, mit den Fleischscheiben belegen. Dazu Kartoffeln reichen.