Gruseliger Halloween-Nudelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gruseliger Halloween-NudelsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Gruseliger Halloween-Nudelsalat

Gruseliger Halloween-Nudelsalat
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 g schwarze Spaghetti
300 g Kürbisfruchtfleisch in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
75 g getrocknete Tomate in Öl
1 rote Chilischote
4 Frühlingszwiebeln
2 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen (etwas vom Kochwasser beiseitestellen) und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit eine Schablone als 5 cm langen Knochen zurechtschneiden. Mit Hilfe der Schablone aus den Kürbisscheiben kleine, Knochen’ ausschneiden. Diese dann in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und vorsichtig auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2
Die Tomaten abtropfen lassen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, putzen, längs aufschlitzen, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen, dann in feinste Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
3
Den Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl mit einem Schneebesen unterschlagen, dann abschmecken. Die Nudeln mit 2 EL vom Kochwasser, der Vinaigrette, den Tomaten, den Chilistreifen und den Frühlingszwiebeln mischen, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit, Kürbisknochen’ garniert servieren.