G'surte Schweinshaxe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
G'surte SchweinshaxeDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

G'surte Schweinshaxe

G'surte Schweinshaxe
20 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
Hier kaufen!500 ml Weißweinessig
1 TL Zucker
2 gepöckelte Schweinshaxen (à ca. 1,5kg, mit Schwarte)
1 TL schwarze Pfefferkörner
3 Wacholderbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit den Gewürznelken darauf feststecken. In einem großen Topf 4 L Wasser erhitzen. Die gespickte Zwiebel, den Essig und den Zucker hinzufügen und den Sud einmal aufkochen lassen.

2

Die Schweinshaxen kalt waschen, in den Sud legen und bei milder Hitze 2 1/2 bis 3 Stunden weich garen, bis sich das Fleisch vom Knochen löst. 30 Minuten vor Garzeitende Pfeffer und Wacholderbeeren hinzufügen.

3

Den Braten herausnehmen, die Schwarte entfernen und das Fleisch von den Knochen lösen. Das magere Fleisch gegen den Faserverlauf in Scheiben schneiden. Dazu passt Sauerkraut, gebrühter Krautsalat oder Bouillonkartoffeln.