Gugelhupf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GugelhupfDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Gugelhupf

Gugelhupf
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Gugelhupf
1 Würfel Hefe 42 g
250 ml lauwarme Milch
100 g Zucker
2 Eier
2 Eigelbe
500 g Mehl
200 g weiche Butter
Hier kaufen!100 g Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g geschälte Mandeln
Salz
Butter für die Form
200 g Zartbitterkuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe in eine Schüssel bröckeln und mit Milch, Zucker, Eiern, Eigelbe und einer Prise Salz verrühren. Mehl darüber sieben und alles mit dem Knethacken durchrühren. Butter in Flöckchen darauf setzen und weitere 3 Minuten durchkneten. Teig mit etwas Mehl überstäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

2

Rosinen mit heißem Wasser begießen und etwas quellen lassen. Die Gugelhupfform gut einfetten. Mandeln fein hacken und mit den gut abgetropften Rosinen unter den Teig mischen. Den Teig in die Form füllen und nochmals 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Backofen auf 180 Grad stellen und den Gugelhupf ca. 50 - 60 Minuten backen.

3

5 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf eine Platte stürzen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und löffelweise über den Gugelhupf geben. Über Nacht erstarren lassen. Mit Geburtstagskerzen dekoriert servieren.