Gugelhupf mit Rosinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gugelhupf mit RosinenDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Gugelhupf mit Rosinen

Gugelhupf mit Rosinen
15 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in der warmen Milch auflösen. Aus etwa 125 g Mehl, der aufgelösten Hefe und 1 Eßlöffel Zucker den Hefevorteig bereiten und gehen lassen.

2

Den restlichen Zucker, das Salz und die Butter miteinander schaumig rühren und nach und nach die Eier zufügen. Das Mehl leicht anwärmen und nach und nach in die Masse das vorgewärmte Mehl dazusieben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

3

Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Das Zitronat würfeln. Die Rosinen und das Zitronat mit dem Hefevorteig zum Teig kneten und diesen an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen vorheizen.

4

Die Masse in eine gut gefettete Gugelhupfform füllen und nochmals gehen lassen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 210°C 45 Minuten backen. Den Gugelhupf aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestäuben.