Gulasch auf ungarische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gulasch auf ungarische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Gulasch auf ungarische Art

Gulasch auf ungarische Art
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Zwiebeln
800 g Rindergulasch in Stücke geschnitten
3 EL Pflanzenöl
2 EL Tomatenmark
2 EL Paprikapulver scharf
1 TL gemahlener Kümmel
250 ml trockener Rotwein
500 ml Fleischbrühe
1 kleine rote Paprikaschote
250 g Möhren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln abziehen und hacken. Das Fleisch portionsweise in heißem Öl scharf anbraten, dann das gesamte Fleisch wieder in den Topf geben und die Zwiebeln zugeben und mitbraten.

2

Das Tomatenmark, das Paprikapulver und den Kümmel untermengen und mit dem Rotwein ablöschen. Die Fleischbrühe angießen und unter gelegentlichem Rühren ca. 1,5 Stunden bei geringer Hitze leise köcheln lassen.

3

Inzwischen die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und fein würfeln. Die Möhren schälen und in Würfel schneiden. Beides etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben und weitere ca. 30 Minuten mitkochen, bis das Fleisch zart ist. Falls nötig noch etwas Brühe zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.