Gulasch mit Paprika, dazu Spätzle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gulasch mit Paprika, dazu SpätzleDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Gulasch mit Paprika, dazu Spätzle

Gulasch mit Paprika, dazu Spätzle
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Rindfleisch aus der Schulter
5 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Für das Paprikagulasch
70 g Butterschmalz
1 EL edelsüßes Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
1 ½ l Fleischbrühe
2 rote Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
2 Petersilie
1 Thymianzweig
1 Lorbeerblatt
2 Majoranzweige
1 Rosmarinzweig
2 l Fleischbrühe
Für den Spätzleteig
400 g Mehl
4 Eier
1 TL Salz
30 g Butter
1 Prise Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Paprika waschen, vierteln, von den Kernen befreien und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem Schmortopf zerlassen und die Fleischwürfel darin ca. 3-5 Minuten scharf anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprika zugeben zugeben und weitere 5 Minuten mitbraten. Alles mit dem Paprikapulver bestreuen, das Tomatenmark hinzufügen und kurz andünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und 2-4 Minuten einreduzieren lassen. Dann mit die Fleischbrühe angießen, Gewürze hinzugeben und 20-25 Minuten schmoren lassen.
2
Inzwischen aus dem Mehl, den Eiern, dem Salz und etwa 3 Esslöffeln Wasser mit dem Handrührgerät (Knethaken) einen Teig rühren, der relativ flüssig, aber ziemlich zäh ist. Den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen.
3
Den Spätzlehobel auf den Topfrand auflegen und mit einer Teigportion füllen. Den Schieber langsam und gleichmäßig hin und her bewegen, damit die Spätzle in das siedende Salzwasser fallen. Nach zwei bis drei Minuten sind die Spätzle fertig, dann herausnehmen und abtropfen lassen. In einer Pfanne Butter zerlassen und die Spätzle für 2-3 Minuten darin mit einer Prise Muskat wenden.
4
Spätzle zusammen mit dem Gulasch auf einen vorgewärmten Teller servieren.