Gulasch nach ungarischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gulasch nach ungarischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Gulasch nach ungarischer Art

Gulasch nach ungarischer Art
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rindfleisch
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g festkochende Kartoffeln
2 Tomaten
2 EL Pflanzenöl
2 EL Paprikapulver
1,2 l Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
½ TL gemahlener Kümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Paprikaschoten rot, grün und gelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln schälen, den Knoblauch fein, die Zwiebeln und Kartoffeln grob würfeln. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und ebenfalls in Stück schneiden.
2
Das Fleisch rundherum in heißem Öl in einem großen Topf anbraten. Die Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten. Das Paprikapulver untermengen und mit Fleischbrühe bedecken. Die Tomaten, das Lorbeerblatt und die Kartoffeln mit in den Topf geben und mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 1,5 Stunden bei schwacher Hitze leise schmoren lassen. Ab und zu umrühren und nach Bedarf Brühe ergänzen.
3
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Etwa 30 Minuten im Gulasch mitkochen lassen.
4
Zum Schluss nochmal abschmecken und nach Belieben mit frischem Brot servieren.