Gulasch nach ungarischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gulasch nach ungarischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 41522

Gulasch nach ungarischer Art

Rezept: Gulasch nach ungarischer Art
12 h. 20 min.
Zubereitung
14 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Rindfleisch Schulter
6 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprikaschoten
300 g reife Tomaten
30 g Butterschmalz
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL Chilipulver
1 EL Tomatenmark
300 ml trockener Rotwein
1,2 l Rinderfond
2 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner
1 TL frisch gehackter Rosmarin
1 TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackter Majoran
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und die Zwiebel grob würfeln und den Knoblauch fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, brühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. 

2

In einer hohen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Fleischwürfel nach und nach scharf anbraten. Dabei mit dem Paprika-und Chilipulver bestreuen und durchrühren. Herausnehmen, beiseite stellen und das Gemüse in die Pfanne geben. Ebenfalls anbraten, das Tomatenmark und die Tomatenwürfel zugeben, kurz Farbe nehmen lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Den Fond angießen, das Fleisch und die Gewürze sowie die Kräuter zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 1-1/2 Stunden köcheln lassen. Das Gulasch abschmecken und in Suppenteller gefüllt und mit Petersilie bestreut servieren.