Gulasch, ungarische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gulasch, ungarische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41527

Gulasch, ungarische Art

Rezept: Gulasch, ungarische Art
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Packungen tiefgefrorenes Ungarisch Gulaschs
3 Zwiebeln
40 g Butter oder Margarine
1 EL Tomatenmark
2 EL Sahne
Salz
weißer Pfeffer
2 EL Sahnejoghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gulasch unaufgetaut im geschlossenen Beutel in einen Topf mit ca. 1 l kochendem Wasser geben. Topf nicht schließen. Etwa 25 Minuten kochen lassen. Zwiebeln in Ringe schneiden und in 20 g Fett erhitzen. Tomatenmark und Gulasch aus der Packung hinzufügen. Sahne zugießen. Würzen. Vor dem Servieren den verrührten Sahnejoghurt über das Gulasch gießen. Beilage: Kartoffelklöße oder Nudeln (Spätzle) und gemischter Salat.

Zusätzlicher Tipp

Ein sehr bekanntes Gericht namens Szegediner Gulasch erhält man, wenn 250 g gegartes Sauerkraut dem Gulasch hinzugefügt werden.