Gulasch vom Wild mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gulasch vom Wild mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Gulasch vom Wild mit Pilzen

Rezept: Gulasch vom Wild mit Pilzen
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel, Karotten, Sellerie und Knoblauch schälen und grob würfeln.
2
Fleisch in heißem Öl anbraten, Gemüse zugeben, mitbraten, Tomatenmark unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Etwas einreduzieren lassen, dann etwas Fond angießen. Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Wacholder und Kräuter in ein Säckchen geben, gut verschnüren und zum Fleisch geben. Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren lassen und immer wieder etwas Fond angießen.
3
Währenddessen die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
4
Gewürzsäckchen herausnehmen und Gemüse nach Belieben in der Sauce lassen oder Fleisch herausfischen und die Sauce passieren. Alles zusammen zurück in den Topf geben, je nach Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder etwas Fond zugeben und mit Johannisbeergelee, Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Steinpilze in einer großen Pfanne in heißer Butter goldbraun braten. Salzen, pfeffern und Petersilie zugeben.
6
Gulasch auf vorgewärmten Tellern anrichten, darüber die Pilze geben und mit Rosmarin garniert servieren. Dazu nach Belieben Polenta reichen.