Gulaschsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GulaschsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Gulaschsuppe

mit Paprika und Kartoffeln

Rezept: Gulaschsuppe
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rindfleisch (aus der Schulter)
200 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Öl oder 30 g Schweineschmalz
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 Msp. Kümmelpulver
fein gehackte Majoranblatt
200 g Kartoffeln
100 g rote Paprikaschote
100 g grüne Paprikaschote
200 g Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Majoran oder Petersilienblättchen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trockentupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2

Öl bzw. Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln mit Knoblauch unter Rühren darin glasig dünsten. Das Paprikapulver unterrühren und kurz mitdünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt mit etwas Wasser ablöschen.

3

Die Fleischwürfel, den gemahlenen Kümmel, die Majoranblättchen und die Zwiebelmischung in einen großen Topf geben. 1 I Wasser abmessen. Davon so viel in den Topf gießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Zugedeckt etwa 1 Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen.

4

Die Kartoffeln schälen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten halbieren, von Samen und Trennwänden befreien, waschen und das Fruchtfleisch in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden.

5

Die Tomaten kurz in kochend heißes Wasser geben, dann kalt abschrecken und häuten. Die Früchte halbieren, von Stielansätzen und Samen befreien und klein würfeln.

6

Kartoffeln, Paprika- und Tomatenstücke in den Topf zum Fleisch geben. Das restliche Wasser dazugießen. Die Suppe salzen und pfeffern und noch etwa 20 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Gulaschsuppe abschmecken. Mit Petersilien- oder Majoranblättern bestreuen und servieren.