Gumbo mit Meeresfrüchten und Würstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gumbo mit Meeresfrüchten und WürstchenDurchschnittliche Bewertung: 41516

Gumbo mit Meeresfrüchten und Würstchen

Gumbo mit Meeresfrüchten und Würstchen
25 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 11 Portionen
1 kg rohe Garnelen in der Schale
1 Liter Wasser
4 Zwiebeln 2 davon geviertelt
4 Lorbeerblätter
Bei Amazon kaufen175 ml Rapsöl
Jetzt bei Amazon kaufen!115 g Dinkelmehl
5 EL Halbfettmargarine oder Butter
2 grüne Paprikaschoten entkernt und gehackt
4 Selleriestangen gehackt
675 g geräuchterte Würstchen nach Wahl, in kleinen Stücken
3 Tassen frische Okraschoten in kleinen Scheiben
3 Knoblauchzehen zerdrückt
frischer oder getrockneter Thymian
2 TL Salz
weißer Pfeffer
gemahlener schwarzer Pfeffer
Jetzt kaufen!1 TL Cayennepfeffer
475 ml scharfe Paprikasauce (nach Wunsch)
2 Tassen geschälte Romatomate oder Tomaten aus der Dose
450 g frisches Krabbenfleisch
gekochter Vollkornreis zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schälen Sie die Garnelen und nehmen sie aus; behalten Sie Köpfe und Schalen zurück. Stellen Sie sie bedeckt kühl.

2

Bringen Sie die Köpfe und Schalen mit dem Wasser, einer geviertelten Zwiebel und einem Lorbeerblatt zum Kochen. Teilweise bedeckt 20 Minuten köcheln, abgießen und beiseite stellen.

3

Für die Mehlschwitze erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und rühren nach und nach das Mehl hinein, so dass eine glatte Paste entsteht.

4

Kochen Sie die Paste bei mittlerer Hitze unter Rühren 25-40 Minuten, bis sie wie Erdnussbutter aussieht. Vorsicht, sie brennt leicht an! Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und rühren Sie so lange um, bis die Paste nicht mehr blubbert und abgekühlt ist.

5

Zerlassen Sie die Margarine oder Butter in einem Topf oder einer Kasserolle. Hacken Sie die restlichen Zwiebeln und geben sie mit Paprika und Sellerie hinein. Braten Sie sie bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten unter Rühren, bis die Zwiebeln weich sind.

6

Das Würstchen unterrühren und noch 5 Minuten braten. Mit Okraschoten und Knoblauch weiter braten, bis die Okras keine weißen Fäden mehr ziehen.

7

Rühren Sie die restlichen Lorbeerblätter sowie Thymian, Salz, schwarzen und weißen Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprikasoße ein. Dann 1,5 Liter der Garnelenbrühe und die Tomaten unterrühren. Aufkochen, den Topf teilweise zudecken und bei schwacher Hitze in 20 Minuten garen.

8

Mixen Sie die Mehlschwitze ein und kochen Sie die Suppe dabei auf. Dann wieder herunterschalten und ohne Deckel noch 40-45 Minuten köcheln; dabei ab und zu umrühren.

9

Rühren Sie Garnelen und Krabbenfleisch ein und kochen Sie noch 3-4 Minuten, oder bis die Garnelen rosa werden.

10

Servieren Sie die Suppe über Reis in jeder Schale; verteilen Sie dabei die Meeresfrüchte und die Würstchenstücke gleichmäßig.

Zusätzlicher Tipp

Gumbo ist eine Suppe, die oft mit Reisbeilage als Hauptgericht dient.