Gurken-Dill-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gurken-Dill-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Gurken-Dill-Salat

Rezept: Gurken-Dill-Salat
15 min.
Zubereitung
5 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
2 Salatgurken
grobes Meersalz
120 g Ricotta
3 EL gehackter Dill
3 EL Apfelessig
1 TL Zucker
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 kleine rote Zwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gurke längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln quer halbieren und in Halbringe schneiden.

Die Gurkenscheiben in einem Sieb mit 2 TL Salz bestreuen. Das Sieb in das Spülbecken stellen und die Gurken mind. 1 Std. Wasser ziehen und abtropfen lassen. Anschließend gründlich kalt abspülen und trocken tupfen.

2

In einer Schüssel für das Dressing die Ricotta mit Dill, Essig, Zucker sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren. Gurken und Zwiebeln untermischen. Den Salat zugedeckt für mindestens 2 Std. und bis zu 2 Tage in den Kühlschrank stellen. Gekühlt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Das Salz entzieht der Gurke Wasser. Dadurch bleiben die Gurkenscheiben im Salat knackig. Nach dem Ziehen die Gurken gründlich abspülen, damit sie den Salat nicht versalzen.