Gurken-Dill-Salat mit Lachstatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gurken-Dill-Salat mit LachstatarDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gurken-Dill-Salat mit Lachstatar

Rezept: Gurken-Dill-Salat mit Lachstatar
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Salatgurke
1 Bund Dill
1 kleine rote Zwiebel
8 EL Sahne
2 - 3 TL körniger Dijonsenf
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
300 g Lachsfilet (Sushi-Qualität)
2 TL Limettensaft ,frisch gepresst
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL sehr gutes kalt gepresstes Olivenöl
1 Beet Gartenkresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Als erstes die Gurke schälen und in schräge feine Scheiben schneiden. Dill waschen und trockenschütteIn, dann die Spitzen von den Stängeln zupfen und hacken. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

 

2

Danach Sahne schaumig, aber nicht steif schlagen. Senf und die Hälfte des Dills dazugeben und verrühren. Mit Salz. Pfeffer lind Zucker würzen. Anschließend das Lachsfilet waschen und trockentupfen. Zuerst in feine Scheiben schneiden, dann in sehr kleine Würfel. Mit der Hälfte der Zwiebelwürfel, Limettensaft. Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen

3

Gurke, restliche Zwiebelwürfel und restlichen Dill mischen. Den Gurkensalat in der Mitte von vier Tellern anrichten. Esslöffelweise das Lachstatar darauf geben. Senf-Dill-Sahne löffelweise um den Salat anrichten. Mit Gartenkresse bestreut sofort servieren.