Gurken-Fisch-Ragout Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Gurken-Fisch-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 4.5156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gurken-Fisch-Ragout

mit Reis

Gurken-Fisch-Ragout

Gurken-Fisch-Ragout - Fischvergnügen auf die leichte Art, fein abgeschmeckt mit frischem Dill

405
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Seelachsfilet (tiefgekühlt; im Block geschnitten)
1 Stück Knollensellerie (150 g)
2 Zwiebeln
3 Salatgurken (à 500 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 TL Senfkörner
600 ml klassische Gemüsebrühe
250 g Langkornreis
Salz
3 Stiele Dill
50 g Joghurt (3,5 % Fett)
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 großer, weiter Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 mittelgroßer Topf mit Deckel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 1
1

Das Seelachsfilet antauen lassen. Inzwischen Sellerie waschen, schälen und fein würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und ebenfalls fein würfeln.

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 2
2

Die Gurken heiß abwaschen und trockenreiben. Mit einem Sparschäler so schälen, dass abwechselnd ein Streifen Schale und Fruchtfleisch zu sehen ist.

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 3
3

Gurken längs halbieren, jeweils mit einem Teelöffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 4
4

Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Sellerie, Zwiebeln und Senfkörner zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten dünsten.

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 5
5

Die Gurken und 100 ml Gemüsebrühe dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 10 Minuten dünsten.

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 6
6

Restliche Gemüsebrühe in einem zweiten Topf zum Kochen bringen. Reis dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen.

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 7
7

Inzwischen Seelachsfilet mit Küchenpapier abtupfen, in ca. 2 cm breite Stücke schneiden, salzen und auf das Gurkengemüse geben. Zugedeckt noch 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Gurken-Fisch-Ragout Zubereitung Schritt 8
8

Dill abspülen, trockenschütteln und Fähnchen abzupfen. Die Hälfte davon mit Joghurt unter das Ragout heben. Salzen, pfeffern, mit restlichem Dill garnieren und mit dem Reis servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Seeehr lecker ! Hatte eine Riesen-Gurke von Nachbars Hochbeet geschenkt bekommen, die somit verarbeitet wurde. Die Dill-Joghurt-Soße habe ich allerdings nicht untergehoben, sondern extra gereicht, damit der Fisch nicht zerfällt und alle Zutaten einzeln ihren Geschmack entfalten können. (Ich mag's halt nicht, wenn alles mit Soße übertüncht wird) und den Gästen hat's auch geschmeckt... ;o)