Gurkenscheiben mit Lachsfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gurkenscheiben mit LachsfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Gurkenscheiben mit Lachsfüllung

Gurkenscheiben mit Lachsfüllung
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen ergibt ca. 12 Körbchen
300 ml Gemüsebrühe
125 g frischer Lachs ohne Haut und Gräte
einige Dillzweig
75 g Räucherlachs
125 g Frischkäse (16 % Fett absolut)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
unbehandelte Limone abgeriebene Schale
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
2 Salatgurken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüsebrühe aufkochen, den Lachs hineinlegen. Auf der ausgeschalteten Wärmequelle 20 Minuten ziehen lassen. Den Fisch aus der Brühe nehmen und auskühlen lassen.

2

Den Dill abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Den Räucherlachs in Streifen schneiden, mit dem Frischkäse und dem Dill in eine Schüssel geben und mit der Gabel zu einer Creme verarbeiten. Das Olivenöl und den Lachs - nach dieser Iangen Pochierzeit zerfällt er - beifügen und mit der Gabel gut zerpflücken und vermengen. Die Masse mit Limonenschalen, Pfeffer und nach Belieben mit etwas Salz würzen

3

Die Gurken ungeschält in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Kugelausstecher so aushöhlen, dass ein Boden bestehen bleibt. Mit der Fischcreme füllen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Gurkenscheiben können mit einem Rillenmesser längs in regelmäßigen Abständen eingeritzt werden.