Hack-Kohl-Säckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hack-Kohl-SäckchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Hack-Kohl-Säckchen

Hack-Kohl-Säckchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 große Blätter Weißkohl
Salz
1 Brötchen vom Vortag
750 g Hackfleisch gemischt
1 Ei
2 Knoblauchzehen
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
4 EL flüssige Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. 8 Mulden eines Muffinblechs mit Backpapier auslegen.
2
Die Kohlblätter waschen, harte Blattrippen abflachen und die Blätter in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Abschrecken und trocken tupfen. In die Mulden der Förmchen legen.
3
Das Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Ei und den gehackten Knoblauchzehen in einer Schüssel gut vermengen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, 8 kleine Bällchen formen und damit die Weißkohlblätter füllen. Diese jeweils über der Füllung zusammenschlagen, leicht eindrehen und mit Zahnstochern fixieren. Mit der flüssigen Butter bepinseln und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.