Hack-Lauch-Risotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hack-Lauch-RisottoDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Hack-Lauch-Risotto

Hack-Lauch-Risotto
570
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
300 g Rinderhackfleisch
1 TL getrocknete italienische Kräutermischung (Thymian, Oregano, Rosmarin)
Salz
Zitronenpfeffer
300 g Reis
1 l Fleischbrühe
3 Stangen Lauch
150 ml trockener Weißwein
100 ml Sherry halbtrocken
50 g Kerbel
4 EL Schmand
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen. Das Rinderhack darin anbraten, bis es krümelig ist. Mit den italienischen Kräutern, Salz und Zitronenpfeffer würzen. Den Reis und die gehackte Zwiebel unterrühren und kurz mitbraten. Mit der Fleischbrühe ablöschen und bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln. Den Lauch putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Lauch tropfnass zum Reis geben, den Wein und den Sherry angießen und alles weitere 10 Minuten garen. Den Kerbel verlesen, die groben Stängel entfernen und die Blättchen unter den Risotto mischen. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Portionsweise in vorgewärmten Tellern anrichten und mit Schmand garnieren.