Hack-Polenta-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hack-Polenta-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41526

Hack-Polenta-Auflauf

Rezept: Hack-Polenta-Auflauf
822
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 l Milch (1,5 % Fett)
1 TL Salz und Pfeffer
200 g grober Maisgrieß
Für die Füllung
2 Zwiebeln
2 Karotten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
500 g gemischtes Hackfleisch oder Tartar
1 EL Rotweinessig
125 ml trockener Rotwein
125 ml Fleischbrühe
Salz
Hier kaufen!12 Tropfen Tabasco
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1 EL frisch gehackte Petersilie
100 g Tiroler Bergkäse
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit dem Salz und etwas Pfeffer in einem Topf zum Kochen bringen. Die Temperatur herunterschalten und den Maisgrieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen. 15 bis 20 Minuten quellen lassen, dabei öfter umrühren.

2

Die Zwiebeln und die Karotten schälen, beides in feine Würfel schneiden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Das Hackfleisch zugeben und gut anbraten. Die Karottenwürfel dazugeben, Essig, Wein und Fleischbrühe angießen.

 

3

Das Ragout 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist. Mit Tabasco und Paprikapulver würzen und die Petersilie unterheben. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.

4

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, eine dünne Schicht Polentabrei einfüllen, die Hackfleischmischung darauf geben, mit dem restlichen Maisbrei bedecken und glatt streichen. Den Auflauf etwa 20 Minuten backen. Dann den Käse über den Auflauf reiben und weitere 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.