Hack-Tofu-Bratlinge in Mandelsoße mit gemischtem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hack-Tofu-Bratlinge in Mandelsoße mit gemischtem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3158

Hack-Tofu-Bratlinge in Mandelsoße mit gemischtem Gemüse

Rezept: Hack-Tofu-Bratlinge in Mandelsoße mit gemischtem Gemüse
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
70 g Soja-Hackfleisch
100 g natur Tofu (weiche Sorte)
1 kleiner Kopf Blumenkohl (ca. 500g)
200 g Karotten
200 g Kohlrabi
1 Tasse Erbsen (Tiefkühl)
100 g grüne Bohnen (Tiefkühl)
200 g Brokkoli
1 Bund Frühlingszwiebeln
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gehobelte Mandeln
3 EL trockener Weißwein
100 g Rahmgouda
2 Eigelbe
3 Eier (Größe M)
2 gehäufte EL Crème fraîche
60 g Bratbutter
20 g Butter
½ gestr. TL Thymian
1 Bund Petersilie
1 Msp. Muskat
weißer Pfeffer
Gemüseconsommé
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
  • Das Hack mit 140 ml kochend heißem Wasser übergießen
  • 20 Minuten quellen lassen
  • Den Tofu zerdrücken, dazugeben
  • 200 g von dem Blumenkohl in Röschen teilen und in wenig Wasser so weich garen, daß er sich zerdrücken läßt
  • Die Mandeln ohne Fett in der Pfanne von allen Seiten leicht anrösten
2
  • Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
  • Diese in 20 g Bratbutter von allen Seiten anbraten
  • Die Hälfte der Mandeln, die gebratenen Zwiebeln und die 3 Eier zu dem Soja-Tofugemisch geben
  • Den gut gekühlten Käse grob raspeln, untermischen
  • Würzen mit Gemüseconsomme, Pfeffer und Thymian
  • Die Petersilie grob hacken
  • 1/3 davon in das Soja-Tofu-Gemisch einarbeiten
  • Runde Bratlinge formen
  • In 40 g Bratbutter in der Pfanne bei mittlerer Hitze braten
3
  • Den Kohlrabi und die Karotten würfeln
  • In wenig Wasser garen
  • Nach 10 Minuten die Bohnen hinzufügen
  • Blumenkohl in Röschen teilen und ebenfalls dazugeben
  • Nach weiteren S Minuten den in Röschen geteilten Brokkoli ebenfalls zu dem Kochgut geben
  • Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer
  • Noch weitere 10 Minuten garen
  • Am Schluss die Erbsen dazugeben
  • 2 Minuten mitköcheln
  • Das Kochwasser gänzlich abtropfen lassen
  • Die Butter unterheben
  • 1/3 der Petersilie einstreuen
4
  • Die Creme fralche in einem kleinen Topf schmelzen lassen
  • Den Weißwein einrühren
  • Vom Feuer nehmen und das Eigelb einquirlen
  • Auf der kleinsten Flamme mit dem Schneebesen ständig rühren, bis die Soße eingedickt ist (darf nicht kochen!)
  • Die restlichen Mandeln dazurühren
  • Würzen mit Gemüseconsomme, Pfeffer und Muskat

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage empfehle ich Pellkartoffeln.

Schlagwörter