Hackbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HackbällchenDurchschnittliche Bewertung: 3.61524

Hackbällchen

mit Tomaten-Relish

Hackbällchen
243
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel fein gehackt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
2 Brotscheiben ohne Rinde
500 g mageres Rinderhackfleisch
1 junge Rote Bete gekocht und gehackt
1 Prise Paprikapulver
2 TL frisch gehackter Thymian
1 Ei
Salz
Pfeffer
frische Thymianzweig zum Garnieren
Tomaten-Relish
150 ml passierte Tomaten
2 TL Sahne- Meerrettich
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 230 CC vorheizen. Für das Relish passierte Tomaten und Meerrettich in einer kleinen Schüssel verrühren und abgedeckt beiseite stellen.

2

Zwiebel, Knoblauch und 2 Teelöffel Wasser in einen kleinen Topf geben und 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Hitze erhöhen, aufkochen und das Wasser verkochen lassen.

Vom Herd nehmen.

3

Unterdessen das Brot in Stücke zupfen und in eine kleine Schüssel geben. Knapp mit kaltem Wasser bedecken und 5 Minuten einweichen. Anschließend das Brot ausdrücken und mit Hackfleisch, Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Rote Bete, Paprikapulver, Thymian und Ei in eine Schüssel geben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gründlich verrühren.

4

Die Mischung mit den Händen zu 24 kleinen Bällchen formen. Jeweils 3 Bällchen auf einen von 8 Spießen stecken und auf ein Backblech legen.

10 Minuten im Backofen bräunen. Auf einem Servierteller anrichten, mit Thymianzweigen garnieren und mit dem Tomaten-Relish servieren.

Zusätzlicher Tipp

Es ist leicht, Rote Bete selbst zu kochen: Die Knollen vom Grün befreien und dann In leicht gesalzenem Wasser 1-2 Stunden kochen. Abgießen und abkühlen lassen, dann schälen.