Hackbällchen in Rotwein-Pilz-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbällchen in Rotwein-Pilz-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Hackbällchen in Rotwein-Pilz-Sauce

mit Nudeln

Rezept: Hackbällchen in Rotwein-Pilz-Sauce
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Semmelbrösel
150 ml Milch (1,5 % Fett)
250 g Austernpilz (in Streifen)
Olivenöl bei Amazon bestellen9 EL Olivenöl
1 EL Vollkornmehl
200 ml Rinderbrühe
150 ml Rotwein
4 Tomaten (gehäutet und gehackt)
1 EL Tomatenmark
1 TL brauner Zucker
1 EL frisch gehacktes Basilikum
12 Schalotten (gehackt)
500 g Rinderhackfleisch
1 TL Paprika
Salz
Pfeffer
500 g Nudeln (Eier-Tagliarini)
frische Basilikumstängel (zum Garnieren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Semmelbrösel 30 Minuten in der Milch einweichen.

2

Die Pilze in 4 Esslöffeln Öl andünsten. Das Mehl einrühren. Brühe und Wein zugießen und 15 Minuten köcheln lassen. Tomaten, Tomatenmark, Zucker und Basilikum zugeben und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

3

Schalotten, Hackfleisch und Paprika mit den Semmelbröseln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu 16 Kugeln formen.

4

In einer Pfanne 4 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Fleischbällchen hineingeben und rundum anbräunen. In eine Kasserolle geben, mit der Rotwein-Pilz-Sauce übergießen, abdecken und 30 Minuten im Ofen garen.

5

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Nudeln darin mit 1 Esslöffel Öl kochen, bis sie al dente sind. Abgießen und in eine Schüssel füllen. Fleischbällchen und Sauce über die Nudeln geben, mit Basilikum garnieren und servieren.