Hackbällchen mit Schwarzwurzeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbällchen mit SchwarzwurzelnDurchschnittliche Bewertung: 31515

Hackbällchen mit Schwarzwurzeln

Rezept: Hackbällchen mit Schwarzwurzeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Schwarzwurzel
Salz
Essig
2 TL Instant-Brühe
1 TL Senf
Pfeffer
Zwiebelwürfel
330 g Tatar (Beefsteakhack/Rohgewicht)
30 g Weißbrot
2 TL Butter
20 g Zwieback
Muskat
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schwarzwurzeln waschen, schälen, In Stücke schneiden und sofort in Essig-Salz-Wasser legen, damit sie weiß bleiben.

2

1/2 Liter Wasser erhitzen, die Brühe darin auflösen, Schwarzwurzeln hineingeben und 30 Minuten zugedeckt bei sehr schwacher Hitze garen.

3

In einem zweiten Topf ca. 1 Liter Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Währenddessen Senf mit Pfeffer, Salz und Zwiebelflocken vermischen, das Tatar damit verkneten, zu kleinen Bällchen formen, diese In das siedende Wasser geben und 20 Minuten zugedeckt bei sehr schwacher Hitze garziehen lassen. Das gewürfelte Weißbrot in Butter in einer Pfanne 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden rösten.

4

Den Zwieback in die Schwarzwurzelbrühe reiben, das Gemüse mit Muskat abschmecken und in Suppenteller füllen. Die Hackbällchen dazugeben und alles mit Röstbrot und Petersilie bestreuen.