Hackbällchen in Sesam mit Gurke und Tomate Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbällchen in Sesam mit Gurke und TomateDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Hackbällchen in Sesam mit Gurke und Tomate

Hackbällchen in Sesam mit Gurke und Tomate
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
2 Scheiben Toastbrot ungetoastet
300 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
1 EL Semmelbrösel
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Sonnenblumenöl
5 EL süße Chilisauce
Hier bei Amazon kaufen30 g Sesamsamen zum Wälzen
30 g Leinsamen zum Wälzen
10 Kirschtomaten
100 g Gurke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Toastbrot zerpflücken und mit dem Hackfleisch vermischen. Die Eier und Semmelbrösel zugeben und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Masse gut mit beiden Händen verkneten.

2

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, mit nassen Händen kleine Bällchen formen und portionsweise in dem heißen Öl von allen Seiten in 5-6 Minuten gar braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3

Die Hackbällchen in der Chilisoße und anschließend in den Sesam- oder Leinsamen wälzen.

4

Die Kirschtomaten und die Gurke waschen. Die Kirschtomaten halbieren und die Gurke in Scheiben schneiden. Je eine halbierte Tomate mit einer Gurkenscheibe mit einem Spieß auf einem Hackbällchen feststecken und in einer bunten Schale servieren.