Hackbällchen mit Eiern gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbällchen mit Eiern gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Hackbällchen mit Eiern gefüllt

Hackbällchen mit Eiern gefüllt
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
40 g Butter
1 Semmel vom Vortag
0,125 l heiße Milch
½ Bund Petersilie
2 Eier
4 EL Pflanzenöl
1 TL Majoran
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel
8 hartgekochte Eier
½ Friséesalat
200 g Joghurt
1 EL Zitronensaft
1 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen, fein würfeln und in 20 g Butter andünsten. Semmel in der heißen Milch einweichen. Petersilie fein hacken. Fleisch mit Ei, Zwiebel, ausgedrückter Semmel, Majoran, Salz und Pfeffer gut vermischen, bei Bedarf noch etwas Semmelbrösel unterkneten. Eier pellen. Mit den Händen aus dem Fleischteig acht flache Fladen formen, je ein Ei in die Mitte setzen, Fleisch zu Knödeln um das Ei formen. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen du die Frikadellen unter Wenden bei mittlerer Hitze in 8 Minuten ausbaten.

2
Joghurt mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und den Schnittlauch unterrühren.
3
Friseesalat waschen, putzen, in mundgerechte Stücke zupfen, auf Tellern verteilen und die Hackfleischfrikadellen mit der Joghurtsauce auf dem Salat anrichten.