Hackbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HackbratenDurchschnittliche Bewertung: 3151

Hackbraten

Rezept: Hackbraten
720
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Grundrezept Fleischteig
1 TL Senf
100 g Speckwürfel
1 EL Semmelbrösel
Mehl oder 1 gewässertes Schweinenetz
2 Scheiben durchwachsener Speck
Zum Braten
30 g zerlassene Butter
1 Zwiebel geviertelt
1 Bund Suppengrün klein geschnitten
1 TL Tomatenmark
2 EL saure Sahne
250 ml heiße Fleischbrühe
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke für die Sauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fleischteig zubereiten, mit Senf abschmecken und die Speckwürfelehen darunter mischen. Mit den Semmelbröseln binden, damit der Braten seine Form behält. Die Masse mit feuchten Händen zu einem länglichen Laib formen. Den Laib in Mehl wenden oder in ein Schweinenetz einhüllen. Auf Speckscheiben in den Bräter legen.

2

Den Ofen auf 220 ºC vorheizen. Den Hackbraten mit heißer Butter übergießen, Zwiebel, Suppengrün und das Tomatenmark zugeben, in den Ofen schieben. Nach dem ersten Anbraten mit der sauren Sahne bestreichen, etwas Brühe zugießen. Garzeit 45-60 Minuten. Den Hackbraten herausnehmen und ruhen lassen.

3

Den Bratrückstand mit etwas Brühe loskochen, durchpassieren, einkochen. Die Sauce mit angerührter Speisestärke binden. Den Hackbraten in dicke Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Gemüse- und Kartoffelspeisen, Salate der Saison.

Falscher Hase

Den Hackbraten mit hart gekochten, geschälten Eiern füllen und braten.