Hackbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HackbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Hackbraten

Hackbraten
820
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Füllung
200 g gemischte Pilze z.B. Champignions, Shiitake und Pfifferlinge
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Bund glatte Petersilie
1 EL Butter
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 EL Semmelbrösel
1 Eigelb
1 EL Crème fraîche
Hackbraten
800 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Senf
1 EL Tomatenketchup
½ TL Chilipulver
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Liebstöckel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
200 ml Brühe
100 ml Weißwein
200 g Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter fein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Schalotte und Knoblauch darin glasig andünsten und die Pilze zugeben. Die Hälfte der gehackten Petersilie einstreuen, salzen, pfeffern und die Pilze bei Mittelhitze wenden, bis der Saft verschmort ist. Die Pfanne vom Herd nehmen. 1 Esslöffel Semmelbrösel einrühren, das Eigelb und die Creme fraiche. 

In das Hackfleisch 2 Eigelb und 1 Eiweiß mischen, 1 Eiweiß zum Bestreichen zurückhalten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen, fein hacken und zum Fleisch geben. Senf, Tomatenketchup, Chilipulver, Thymian, Liebstöckel, die restliche Petersilie und 3 Esslöffel Semmelbrösel mit dem Fleischteig verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Fettpfanne mit 2 Esslöffeln Öl ausstreichen und die Hälfte der Hackfleischmischung darauf zu einem langen Oval formen. In die Mitte der Länge nach eine Vertiefung drücken und die Pilzmasse einfüllen . Den restlichen Fleischteig darauf geben und den Hackbraten gleichmäßig formen. Das restliche Eiweiß mit einer Gabel leicht schlagen und den Laib damit bestreichen. Das Blech mit dem Braten auf der unteren Schiene in den vorgeheizten Backofenschieben und 15 Minuten anbraten. Dann die Brühe angießen und den Hackbraten bei 175 °C noch 1 Stunde braten.

 Den fertigen Hackbraten herausnehmen, den Backofen ausschalten, den Braten auf eine Platte setzen und zum Warmhalten wieder in den Backofen stellen. Den Bratensatz in der Fettpfanne mit dem Weißwein losrühren und durch ein Sieb in einen Topf passieren. Die Schlagsahne angießen und die Sauce kurz einkochen lassen. Den Hackbraten zum Servieren in dicke Scheiben aufschneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passen Teigwaren und Feldsalat.