Hackbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HackbratenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Hackbraten

mit Quark

Rezept: Hackbraten
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
750 g mageres Rinderhackfleisch
70 g Tomatenmark
250 g Magerquark
2 Eier
1 TL Paprika , edelsüß
Salz und Pfeffer
1 EL Vollkorn-Semmelbrösel
2 Scheiben gekochter Schinken
Rotwein
Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln abziehen, fein würfeln zu dem Fleisch und dem Quark geben' alles mit der Hälfte des Tomaten: marks, mit den Eiern und Gewürzen vermengen. Das Semmelmehl auf die Tischplatte streuen und den Fleischteig darauf zu einem länglichen Stück formen.

2

Eine feuerfeste Form mit vorbereiten, den Fleischteig hineingeben und mit dem Schinken belegen. Die Form ohne Deckel in den Bratofen stellen. Das restliche Tomatenmark mit Rotwein und Basilikum verrühren und ca. 20 Min. vor Ende der Bratzeit um den Braten gießen.

3

Den garen Hackbraten in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen. Die Sauce durch ein Sieb streichen, evtl. nochmals nach würzen und zu dem Fleisch reichen.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Kartoffelbrei, gemischtes Gemüse.

Schlagwörter