0
Drucken
0

Hackbraten

Hackbraten
470
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hackmasse
250 g durchwachsener Schweinenacken
250 g Rindfleisch
100 g Zwiebel
1 EL Butter
2 frische Brötchen
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
1 Ei
1 EL Semmelbrösel
Öl für die Hände
Für die Sauce
1 EL Butterschmalz zum Ausfetten
1 Zwiebel
1 Karotte
400 ml Kalbsjus
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schweine- und das Rindfleisch in lange fingerdicke Streifen schneiden und kalt stellen.

2

Die Zwiebeln schälen, halbieren, in Scheiben schneiden und sie in der Butter so lange braten, bis sie goldgelb sind. Sie zum Auskühlen auf einen Teller geben. Die Brötchen in kaltem Wasser einweichen.

3
Die Brötchen gut ausdrücken, mit den Zwiebeln mischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Das Fleisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfes (mit 3 mm Lochdurchmesser) drehen. Dann die Brötchen mit den Zwiebeln durch den Fleischwolf drehen. Am Schluss einen zusammengedrehten Pergamentbogen durch den Wolf drehen, so kommen die letzten Reste heraus.
5
Die Petersilie, das Ei und die Semmelbrösel zur Hackmasse geben und sie mit den Händen rasch zusammendrücken, nicht kneten.
6
Dann die Hände und die Arbeitsfläche einölen. Die Masse auf der Fläche zu einem länglichen Braten formen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
7
Eine passende Pfanne mit dem Butterschmalz ausstreichen und den Hackbraten hineinlegen.
8
Die Zwiebel und die Karotte schälen, beides grob würfeln und um den Braten verteilen. Die Pfanne in den Ofen stellen und den Hackbraten etwa 35 Minuten braten. Ihn dabei öfter mit Bratfett begießen.
9
Den fertigen Hackbraten aus der Pfanne nehmen und ihn bei 65 bis 70°C im Ofen warm halten. Die Jus in die Pfanne gießen und um die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, das Ganze durch ein Sieb passieren und zum Hackbraten servieren.

Zusätzlicher Tipp

- Der Anteil des Brotes, das als Lockerungsmittel sehr wichtig ist, beträgt etwa 20 Prozent Weißbrot oder Brötchen sollten frisch sein. Sie können mit Wasser oder mit süßer Sahne befeuchtet werden.

- Zum Würzen reichen in den meisten Fällen Salz und frisch gemahlener Pfeffer aus. An Kräutern kann man Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Majoran und Thymian hinzufügen.

Top-Deals des Tages
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 124,00 €
46,16 €
Läuft ab in:
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 104,00 €
41,54 €
Läuft ab in:
SUNTEC mobiles lokales Klimagerät IMPULS 2.0+ [Für Räume bis 60 m³ (~25 m²), Kühlen + Entfeuchten, 7.000 BTU/h, Energieeffizienzklasse A]
VON AMAZON
Preis: 379,96 €
224,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages