Hackbraten italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbraten italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Hackbraten italienische Art

mit Parmesan, Schinken und Ei

Hackbraten italienische Art
20 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
800 g Hackfleisch vom Kalb oder Schwein (oder gemischtes Hackfleisch)
3 Stück Ei
Brot in kleine Stücke zerrissen und in 300 ml Milch eingeweicht
125 g Parmesan gerieben
2 EL gehackte Petersilie
Butter oder Öl für die Form
4 Stück hart gekochte Ei
200 g Emmentaler
200 g Schinken in dünnen Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

2

Hackfleisch, Eier, Brot, Parmesan und Petersilie mischen. Nach Belieben mehrmals durch den Fleischwolf drehen oder in der Küchenmaschine fein zerkleinern.

3

Eine Kastenform mit Butter oder Öl fetten. Die Form mit Käse- und Schinkenscheiben auskleiden, so dass die Scheiben über den Rand der Form hängen. Die Form zur Hälfte mit der Hackmasse füllen. Die hart gekochten Eier auf dem Fleisch aufreihen. Mit dem restlichen Hackfleisch auffüllen, mit Käse und Schinken bedecken. Den Polpettone auf der untersten Schiene im Ofen 45 Minuten backen. Sollte die Oberfläche gegen Ende der Garzeit noch sehr hell sein, den Grill einschalten oder für 10 Minuten die Backofentemperatur auf 200 °C erhöhen.

Zusätzlicher Tipp

Der Polpettone sollte ziemlich hell sein und deutlich nach Parmesan schmecken. In Italien kommt er oft als Rolle daher, mit einzelnen Schichten aus Schinken und Käse.