Hackbraten vom Blech Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbraten vom BlechDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Hackbraten vom Blech

Hackbraten vom Blech
435
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen (Kinderportionen)
2 Vollkornbrötchen
3 rote Paprikaschoten
2 Gemüsezwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleine Dose Mais (285g)
1 Bund Basilikum
1 kg gemischtes Hackfleisch
250 g Magerquark
3 Eier
100 g Pinienkerne
Salz, Pfeffer
süßes Paprikapulver
2 TL getrocknete Kräuter der Provence
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Öl für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in warmem Wasser einweichen.

2

Paprika waschen, halbieren und ohne das Innere klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Basilikum waschen und grob zerkleinern.

3

Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein tiefes Backblech (Fettpfanne) mit dem Öl einpinseln. Die Brötchen ausdrücken und mit dem Hackfleisch, dem Quark, den Eiern, dem Mais, den Paprikawürfeln sowie der Zwiebel, dem Knoblauch und den Pinienkernen zu einem glatten Teig verrühren. Mit 2 TL Salz, Pfeffer, Paprika und 1 TL Kräuter der Provence abschmecken.

4

Den Teig in die Fettpfanne geben und glatt streichen. Die übrigen Kräuter darüberstreuen und das übrige Öl daraufträufeln.

5

Den Hackbraten im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 40 Min. backen. Anschließend 5 Min. ruhen lassen, dann in 10 kleine Quadrate schneiden. Warm oder kalt servieren.