Hackfleisch-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Hackfleisch-Auflauf

mit Nudeln

Rezept: Hackfleisch-Auflauf
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen. Das Öl in einem flachen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb werden lassen. Die Butter und den Knoblauch zufügen, dann das Hackfleisch. So lange braten, bis das Fleisch ganz krümelig geworden ist.

2

Die Tomaten häuten, vierteln, von den grünen Stengelansätzen befreien, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Petersilie abspülen, trockentupfen und hacken. Beides zu dem Hackfleisch geben. Paprika überstäuben und Tomatenmark unterrühren.

3

Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nebenher die Bandnudeln in reichlich sprudelndem Salzwasser, dem ein guter Schuß Öl zugefügt wurde, "al dente" (beißfest) kochen, abgießen und abtropfen lassen. Eine feuerfeste Form mit Öl einfetten, Nudeln und Fleisch lagenweise ein schichten, dabei jede Schicht Nudeln, außer der letzten, mit Käsescheiben belegen.

4

Auf die oberen Nudeln die Butter in Flöckchen verteilen. Die Form in den vorgeheizten Backofen (180°, Gas Stufe 2) schieben und den Auflauf in 30 Minuten garen. In der Form heiß servieren. Dazu Salate der Saison reichen.