Hackfleisch-Bohnen-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-Bohnen-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Hackfleisch-Bohnen-Eintopf

Hackfleisch-Bohnen-Eintopf
25 min.
Zubereitung
14 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Kidneybohne
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 kleine Dose Tomaten
400 ml Gemüsebrühe
Salz
1 TL getrockneter Oregano
1 EL Paprika edelsüß
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit frischem Wasser aufkochen und etwa 30 Min. kochen lassen, bis die Bohnen gar sind. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebelwürfel im heißen Olivenöl dünsten, dann das Gehackte und den Knoblauch zugeben und ebenfalls anbraten. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Paprika zu dem Gehackten geben, später auch die klein geschnittenen Dosentomaten. Alles mit der Brühe aufgießen und zum Kochen bringen. Mit etwas Salz und den übrigen Gewürzen ca. 1 Std. bei offenem Deckel köcheln lassen. Die abgegossenen Bohnen zugeben und alles weiterkochen lassen, bis die Bohnen weich sind. Abschließend noch einmal mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken.
2
Variation: Wer es noch schärfer mag, gibt neben den Paprikaschoten noch gewürfelte Pfefferschoten hinzu.