Hackfleisch-Cannelloni Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Hackfleisch-CannelloniDurchschnittliche Bewertung: 3.915133

Hackfleisch-Cannelloni

Hackfleisch-Cannelloni
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (133 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Füllung
2 große Tomaten
400 g Rinderhackfleisch
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 TL Tomatenmark
frischer Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Salz
250 g Cannelloni
Für die Béchamelsoße
3 EL Butter
3 EL Mehl
300 ml Milch
Muskat
Außerdem:
2 EL weiche Butter
50 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten und würfeln. Das Hackfleisch im erhitzten Olivenöl anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und zu dem Hackfleisch geben, 2 Minuten anbraten. Die Tomatenwürfel, das Tomatenmark sowie 1 TL gewaschenen und fein gehackten Thymian zugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Alles weiter köcheln lassen, bis die Masse gut eingedickt ist. Die Cannelloni mit der Masse füllen und in eine sorgfältig gefettete Auflaufform legen.
2
Die Butter in einem Topf aufschäumen, das Mehl einrühren, hell anschwitzen, dann die Milch einrühren, aufkochen und einige Minuten leise köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Béchamelsoße über die Nudeln gießen. Das Ganze mit dem geriebenen Parmesan bestreuen. Die Butterflöckchen darauf setzen. Im Backofen für 30–40 Minuten gratinieren. Sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Super Rezept. Hab ich heute nach gekocht und die Kids inklusive Ehemann,haben richtig rein gehauen. Ich habe noch etwas Tomatensoße zum Hackfleisch gegeben damit es mehr Soße wurde. 4,5 Sterne