Hackfleisch-Gemüseragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-GemüseragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Hackfleisch-Gemüseragout

Rezept: Hackfleisch-Gemüseragout
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 große Kartoffeln
2 Möhren
1 Scheibe Speck (nicht geräuchert), ca. 1,5 cm dick
8 große reife Tomaten
400 ml Fleischfond
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Frisch geriebene Muskatnuss
2 TL Zucker
1 TL Chilipulver
Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Speck in sehr kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. 3-4 El Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch mit der Zwiebel und dem Knoblauch krümelig braten. Die Speckwürfel dazugeben und mitbraten. Kartoffeln, Karotten, Tomaten und Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten, dann den Fleischfond angießen. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 40 Min. schmoren. Evtl. noch etwas Flüssigkeit angießen. Mit Salz, Zucker, Pfeffer, Muskatnuss und Chili abschmecken.
2
Dazu gemischten Salat nach Wahl servieren.