Hackfleisch-Kohl-Taschen nach russischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-Kohl-Taschen nach russischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Hackfleisch-Kohl-Taschen nach russischer Art

Hackfleisch-Kohl-Taschen nach russischer Art
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 14 Stück (ca.)
450 g Blätterteig TK
250 g Weißkohl
80 g gegarte Rote Bete vakuumverpackt
300 g gemischtes Hackfleisch
300 g Schmand
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Ei getrennt
2 EL Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Den Weißkohl waschen, putzen, von dem harten Strunk befreien und in kleine Würfelchen schneiden. Die Rote Bete ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden und mit dem Weißkohl, dem Hackfleisch, 120 g Schmand mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Den Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Teigrädchen Quadrate (á ca.6x6 cm) ausschneiden. Einen Teelöffel von der Füllung darauf geben, die Ränder mit Eiweiß bestreichen und die Teigquadrate zu Dreiecken zusammenfalten. Die Ränder fest andrücken und die Täschchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Teigtaschen damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen.

4

Den restlichen Schmand mit dem Dill verrühren, salzen, pfeffern, abschmecken und zu den Piroschki servieren.