Hackfleisch-Lasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-LasagneDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Hackfleisch-Lasagne

Rezept: Hackfleisch-Lasagne
455
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g durchw. Speck
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
350 g gemischtes Hackfleisch
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
150 ml Rotwein
500 g geschälte Tomaten
2 EL Butter
3 EL Mehl
500 ml Milch (1,5 % Fett)
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
2 Zucchini
500 g Lasagneblatt
100 g geriebener Käse
Kräuter zum Garnieren
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck fein würfeln und im Olivenöl auslassen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. Beides zum Speck geben und kurz mitanschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Rotwein ablöschen. Die Tomaten mit der Flüssigkeit dazugeben und das Ganze ca. 10- 15 Minuten schmoren.

2

Den Backofen auf 180° vorheizen. In einer zweiten Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl einrühren. Etvvas anschwitzen und mit Milch ablöschen. Unter Rühren aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Eine flache, feuerfeste Form einfetten, dann etwas Bechamelsauce einfüllen. Abwechselnd Lasagneblätter, Bolognese- und Bechamelsauce einschichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die Zucchinischeiben darauf verteilen. Den Käse darüberstreuen und zugedeckt auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten garen. Die Lasagne offen noch 10 Minuten weitergaren.