Hackfleisch-Linsen-Bällchen Rezept | EAT SMARTER
12
Drucken
12
Hackfleisch-Linsen-BällchenDurchschnittliche Bewertung: 3.51549
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hackfleisch-Linsen-Bällchen

mit Paprikagemüse

Hackfleisch-Linsen-Bällchen

Hackfleisch-Linsen-Bällchen - Neuinterpretation der beliebten Klopse: mit mehr Biss und Würze

297
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (49 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
270 ml klassische Gemüsebrühe
150 g Rote Linsen
2 kleine rote Paprikaschoten (à 150 g)
2 kleine gelbe Paprikaschoten (à 150 g)
2 kleine grüne Paprikaschoten (à 150 g)
1 Zucchini (ca. 250 g)
150 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel online bestellen1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
Paprikapulver (rosenscharf)
2 EL Ajvar
½ Bund Schnittlauch
1 EL Tomatenmark
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Topf mit Deckel, 1 Schüssel, 1 Handmixer mit Knethaken, 1 große Pfanne mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Schaumkelle, 1 weiter Topf

Zubereitungsschritte

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 1
1

Zwiebel schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 2
2

200 ml Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen. Linsen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 8–10 Minuten garen. Dann ohne Deckel noch so lange weitergaren, bis die Brühe verdampft ist, und alles abkühlen lassen.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in lange Streifen schneiden. Zucchini waschen, putzen und in etwa 5 cm lange Streifen schneiden.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 4
4

Hackfleisch, Ei und abgekühlte Linsen in einer Schüssel mit den Knethaken eines Handmixers zu einem Fleischteig kneten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver würzen.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 5
5

Mit angefeuchteten Händen 12 gleich große Bällchen daraus formen. In einem weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen und die Bällchen im leicht siedenden Wasser bei sehr kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 6
6

Restliche Gemüsebrühe in einer großen, tiefen Pfanne aufkochen. Paprikastreifen dazugeben und zugedeckt etwa 8 Minuten dünsten.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 7
7

Zucchinistreifen und Ajwar dazugeben und zugedeckt noch weitere 5 Minuten dünsten.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 8
8

Inzwischen den Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 9
9

Das Tomatenmark unter das Paprikagemüse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Schnittlauchröllchen unterheben und auf eine Platte geben.

Hackfleisch-Linsen-Bällchen Zubereitung Schritt 10
10

Die Hackfleisch-Linsen-Bällchen mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und etwas abtropfen lassen. Auf dem Paprikagemüse anrichten und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wir sind restlos begeistert! Mein 20 Monate alter Sohn hat so viel gegessen, dass ich mir echt schon Sorgen gemacht habe, dass es ihm schlecht wird. Ich hatte keinen Schnittlauch aber ich finde es war nicht schlimm und dem Geschmack hat es nicht geschadet. Ich habe aber statt den angegebenen 150 Gr ca. 300 Gramm Putenhackfleisch (also keinen gem. Hack) genommen und die gesamte Menge Gemüsebrühe für die Linsen verwendet. Für das Paprika Gemüse habe ich dann nochmals ca. 110 ml Gemüsebrühe verwendet, weil mir die angegebenen 70 ml bei so viel Gemüse zu wenig vorgekommen ist. Das Ergebnis war fantastisch, das Gemüse mit schön viel Sauce. Ich finde das braucht man auch, weil die Bälchen durch die Linsen bisschen trockener sind. Auf jeden Fall eine perfekte Kombination. Wird wieder gekocht.