Hackfleisch-Pizza mit Zwiebeln, Sesam und Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-Pizza mit Zwiebeln, Sesam und KäseDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Hackfleisch-Pizza mit Zwiebeln, Sesam und Käse

Rezept: Hackfleisch-Pizza mit Zwiebeln, Sesam und Käse
1 Std.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Backblech, 30x40 cm
Für den Teig
½ Würfel frische Hefe ca. 21 g
1 Prise Zucker
400 g Mehl
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Für den Belag
500 g Rinderhackfleisch
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Mehl für die Arbeitsfläche
400 g gestückelte Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrockneter Oregano
200 g Schafskäse
Hier bei Amazon kaufen2 EL schwarzer Sesamsamen
½ Bund Blattpetersilie
2 rote Zwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig die Hefe mit ca. 250 ml lauwarmem Wasser und der Prise Zucker glatt rühren, dann mit Mehl, Salz und Olivenöl in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten und zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten, sollte er zu trocken sein noch etwas lauwarmes Wasser zugeben. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
In einer großen Pfanne das Hackfleisch im heißen Öl krümelig braten. Den gehackten Knoblauch zugeben, salzen und pfeffern. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auskleiden. Die Tomaten pürieren, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und auf dem Teig verstreichen. Die Hackfleisch-Mischung darauf verteilen und mit Pfeffer übermahlen. Die Pizza im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen. Den Schafskäse zerbröckeln und mit dem Sesam auf der Pizza verteilen. Weitere ca. 5 Minuten fertig backen.
3
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Zwiebeln und Petersilienblättern bestreuen und in Stücke geschnitten servieren.

Schlagwörter