Hackfleisch-Sahne-Sauce zu Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-Sahne-Sauce zu NudelnDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hackfleisch-Sahne-Sauce zu Nudeln

Rezept: Hackfleisch-Sahne-Sauce zu Nudeln
910
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Möhren
½ kleine Sellerieknolle
1 Petersilienwurzel
1 Zwiebel
2 EL Butterschmalz
350 g Rinderhackfleisch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Tomatenmark dreifach konzentriert
0,125 l Rotwein
200 g Schlagsahne
4 Blätter frischer Liebstöckel
300 g Penne oder andere kurze Teigwaren
1 EL Öl
100 g geriebener Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Möhren, Sellerieknolle und Petersitienwurzel putzen, waschen und abtrocknen. Möhren raspeln, Sellerieknolle und Petersilienwurzel fein würfeln. Zwiebel abziehen und hacken. Butterschmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen. Wurzelgemüse und Zwiebel darin anschwitzen. Hackfleisch dazugeben und 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark kräftig würzen. Rotwein und Sahne angießen. Liebstöckel waschen, trockentupfen, hacken und unter die Hackfleischsauce rühren. Zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, abtropfen lassen und mit Öl in einer vorgewärmten Schüssel mischen. geriebenen Emmentaler und Sauce getrennt dazu reichen.