Hackfleisch Spaghetti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch SpaghettiDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Hackfleisch Spaghetti

Rezept: Hackfleisch Spaghetti
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g gepöckelte Ochsenbrust
2 Zwiebeln
1 Möhre
Sellerieknolle
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 Tasse Olivenöl
Lorbeerblatt
2 gestr. TL Salz
Weißwein
4 Tomaten
1 gestr. TL Fleischbrühe (instant)
1 EL Tomatenmark
Pfeffer
1 gestr. TL Paprikapulver
500 g Vollkorn- Spaghetti
1 Tasse geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Ochsenfleisch in kleine Würfel schneiden und die Würfel durch die grobe Scheibe des Fleischwolfes drehen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Möhre schaben, waschen und sehr klein würfeln. Die Sellerieknolle dick abschälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken.

2

Das Öl in einer genügend großen Kasserolle erhitzen, die Zwiebel-, Möhrenwürfel und Selleriestifte, die zerdrückte Knoblauchzehe, das halbe Lorbeerblatt und 1 Teelöffel Salz zugeben. Alles gut miteinander mischen. Das Fleisch zufügen, alle Zutaten unter ständigem Rühren gut anschmoren, mit dem Weißwein auffüllen und zugedeckt schmoren lassen.

3

Die Tomaten am stiellosen Ende kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und 2 Minuten im Wasser liegen lassen. Die lockere aufgesprungene Tomatenhaut abziehen. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und mit der Instant-Fleischbrühe, dem Tomatenmark, dem Pfeffer, dem Paprikapulver in die Kasserolle geben und unter wiederholtem Umrühren so lange kochen lassen, bis eine breiige Masse entstanden ist.

4

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Anleitung kochen, abtropfen lassen, in eine vorgewärmte Schüssel geben und die Bologneser Sauce darübergießen. Den geriebenen Parmesankäse gesondert dazu reichen.