Hackfleisch-Spinat-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-Spinat-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Hackfleisch-Spinat-Quiche

Rezept: Hackfleisch-Spinat-Quiche
1050
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
120 g TK - Blattspinat
120 g Blätterteig (TK) (1 Scheibe)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Öl
125 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
200 g passierte Tomaten
Salz, schwarzer Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
1 Prise Zucker
Paniermehl
50 g Schafkäse
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Spinat tiefgefroren in 50 ml kochendes Wasser geben und zugedeckt 7-9 Minuten garen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen. Inzwischen den Blätterteig bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten antauen lassen.

2

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln, ebenso Knoblauch schälen und fein hacken. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten, zuletzt Tomatenmark zufügen und gut untermengen.

3

Das Ganze dann mit Tomaten ablöschen, aufkochen lassen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Ca. 4 Minuten köcheln lassen.

4

Nun den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen, dann in eine leicht gefettete Auflaufform legen (Rand überstehen lassen) und mit Paniermehl bestreuen. Zuletzt Spinat unter die Hackmasse heben und die Masse auf den Blätterteig geben. Schafskäse darüber bröseln.

5

Im vorgeheizten Backofen (E -Herd: 200°C /Umluft: 175°C) ca. 15 Minuten backen und mit Petersilie garniert sofort servieren.