Hackfleisch-Tomaten-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Hackfleisch-Tomaten-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81535

Hackfleisch-Tomaten-Kuchen

Rezept: Hackfleisch-Tomaten-Kuchen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g gemischtes Hackfleisch Rind und Schwein
1 kleine weisse Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL frisches Basilikum-Pesto aus dem Glas, Kühlregal, Bioladen
600 g kleinere Tomaten reif, ersatzweise 500 g Kirschtomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl kalt gepresst
5 Eier
150 ml Milch
2 EL Mehl
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
Basilikumblatt zum Garnieren
Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei milder Hitze andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und unter Rühren krümelig braten, dann beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

2

Die Eier verschlagen und mit der Milch und dem Pesto mischen. Das abgekühlte Hackfleisch dazugeben, das Mehl darüber stauben, gut untermischen und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und die Masse hineinstreichen.

3

Die Tomaten waschen und halbieren, dann auf der Hackfleischmasse mit der Schnittfläche nach unten verteilen. Die Auflaufform in den heißen Backofen schieben und den Auflauf in 30 Minuten goldbraun backen. Mit Basilikumblättern garniert, lauwarm servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe es ausprobiert ist aber keine 4 portion