Hackfleischauflauf mit Kartoffeln, Brokkoli und Blumenkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischauflauf mit Kartoffeln, Brokkoli und BlumenkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.51546

Hackfleischauflauf mit Kartoffeln, Brokkoli und Blumenkohl

Hackfleischauflauf mit Kartoffeln, Brokkoli und Blumenkohl
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (46 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g gemischtes Hackfleisch
400 g Kartoffeln nach Belieben Bamberger Hörnchen
200 g Brokkoliröschen
200 g Blumenkohlröschen
2 Möhren
200 g Erbsen TK
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
2 EL Petersilie gehackt
250 ml Schlagsahne
3 Eier
80 g geriebener Käse z.B. Emmentaler, Gouda
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
gehackte Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln waschen und ca. 20-25 Min. gar dämpfen. In Scheiben schneiden.
2
Karotten schälen und würfeln.
3
Brokkoli und Blumenkohl waschen und in Salzwasser ca. 3-4 Min. bissfest blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.
4
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Öl anschwitzen. In einer Schüssel mit dem Hackfleisch, 1 Ei und Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Sahne mit restlichen Eiern und der Hälfte vom Käse verrühren, salzen, pfeffern und mit Muskat abschmecken.
6
Hackfleisch in eine Auflaufform geben, glatt streichen und Karotten, Brokkoli sowie Blumenkohl und Erbsen gleichmäßig darauf verteilen. Mit den Kartoffelscheiben abschließen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15 Min. backen. Dann die Eiersahne angießen und restlichen Käse darüber streuen, weitere ca. 15-20 Min. goldbraun fertig backen. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.