Hackfleischbraten im Baconmantel mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischbraten im Baconmantel mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31521

Hackfleischbraten im Baconmantel mit Kartoffeln

Rezept: Hackfleischbraten im Baconmantel mit Kartoffeln
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 g Knollensellerie
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
2 Scheiben trockenes Toastbrot ersatzweise 1 altbackenes Brötchen
500 g Hackfleisch
1 Ei M
1 TL Senf
2 EL Pflanzenöl
150 g Frühstücksspeckscheibe
800 g kleine Kartoffeln
2 Zitronen
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel, den Knoblauch und den Sellerie schälen - das Selleriegrün waschen und für die Deko beiseite legen. Die geschälten Zutaten sehr fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel-, Knoblauch- und Selleriewürfel darin bei kleiner bis mittlerer Hitze 2-4 Minuten dünsten, salzen und pfeffern. Das Toastbrot entrinden und in Wasser einweichen. Das Hackfleisch mit dem Ei, dem Senf und dem gedünsteten Zwiebel-Sellerie-Mix in eine Schüssel geben. Das Brot ausdrücken und zufügen. Alles gut vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Fettpfanne oder große Reine mit 1 EL Öl einfetten.
3
Das Hackfleisch auf dem Blech zu einem länglichen Laib formen. Mit den Speckscheiben ummanteln.
4
Die Kartoffeln schälen und in einer Schüssel mit dem restlichen Öl (1 EL) vermischen. 1 Zitrone auspressen. Die Rosmarin- und Thymianzweige waschen, trocken schütteln und die Nadeln bzw. Blättchen hacken. Die Kräuter mit dem Zitronensaft und knapp 1 EL Salz unter die Kartoffeln mischen. Die Zitronen-Kartoffeln zum Hackbraten auf das Blech geben. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 55-60 Minuten backen, bis die Kartoffeln und der Hackbraten gar sind. Dabei die Kartoffeln zwischendurch wenden.
5
Den Hackbraten und die Kartoffeln mit dem Selleriegrün garnieren, die restliche Zitrone in Scheiben schneiden und dekorativ zwischen die Kartoffeln stecken.