Hackfleischbraten mit Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischbraten mit EiDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Hackfleischbraten mit Ei

Hackfleischbraten mit Ei
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
4 hartgekochte Eier
2 Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel
800 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrockneter Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
800 g neue Kartoffeln
2 Rosmarinzweige
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Eier schälen. Die Semmeln in lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Vom Feuer nehmen und den Thymian zugeben.  Die Kartoffeln gründlich waschen, längs halbieren, mit auf das Blech legen mit etwas Öl beträufeln, salzen und ca. 40 Minuten mitbacken lassen.

2
Das Hackfleisch mit dem rohem Ei und der ausgedrückten Semmeln vermengen, salzen, pfeffern und die Zwiebeln untermengen. die Hackfleischmasse halbieren. Eine Hälfte auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und oval formen.
3

Die Eier längs in der Mitte auflegen, mit dem restlichem Hack, bedecken und zu einem Laib formen. Mit 2-3 EL Öl bepinseln und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen. Dabei gelegentlich Wenden.

4
10 Minuten vor Ende der Garzeit abgezupfte Rosmarinnadeln über die Kartoffeln streuen. Den Hackbraten in Scheiben geschnitten mit den Rosmarinkartoffeln servieren.