Hackfleischgratin mit Kartoffelbrei-Haube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischgratin mit Kartoffelbrei-HaubeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Hackfleischgratin mit Kartoffelbrei-Haube

Hackfleischgratin mit Kartoffelbrei-Haube
35 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Chorizo
2 Zwiebeln
800 g Hackfleisch Rind
250 ml Rotwein
4 Tomaten
400 g mehligkochende Kartoffeln
100 ml Milch
Salz
Chilipulver
75 g geriebener Manchego
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Wurst würfeln und in einer Pfanne ohne Öl 3-4 Minuten braten. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Mit in die Pfanne geben und weitere 1-2 Minuten braten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Mit dem Rotwein ablöschen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und würfeln. Zum Hackfleisch geben und etwa 40 Minuten unter gelegentlichem Rühren dicklich einköcheln lassen.
2
Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar köcheln. Anschließend schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Mit der heißen Milch vermengen und mit Salz abschmecken.
3
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4
Das Hackfleisch mit Salz und Chili abschmecken und in eine Bratreine füllen. Darauf das Püree verteilen und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.